Was soll das Ganze jetzt eigentlich?

Jeder gute Blog, der etwas auf sich hält, braucht eine Mission/Vision.
FCK Spielanalysen funktionieren nicht in ansprechender Form in einer ungeordneten Welt voll unsicherer Ausgänge. Man braucht Klarheit.

Um es mit den radikalen Worten eines großen süddeutschen Sprach- und Ballvirtuosen auszudrücken:

„Guten Tag. Es gibt vier Fragen. Und vier Antworten. Die Fragen, die stelle ich. Und die Antworten geb ich auch“

Was ist das hier?

Taktikteufel soll ein Fan-Blog für den FCK werden, der alle Themen, die mit der sportlichen Leistung unserer Mannschaft zu tun haben, aufarbeitet. Das heißt:

  1. Nachbetrachtung aller Spiele des FCK in der 3. Liga Saison 2019/2020 aus taktischer Perspektive in (hoffentlich) ansprechender Form.
  2. Anspruch auf sportlich-objektive Bewertung und Kritik
  3. kein Boulevard
  4. keine Personaldiskussionen
  5. keine „Schulnoten“

Warum gibt es das?

Für mehr FCK Spielanalysen und Meta-Themen.

Emotionale Diskussionen zu Spielern, Trainer oder sonstigem Vereinspersonal gibt es rund um den FCK bereits in ausreichender Menge, taktisch/ sportliche Analysen bilden häufig eher die Ausnahme. Dennoch soll dies kein elitärer Taktik-Blog für Datenfreaks und Sportwissenschaftler werden, sondern ein journalistischer Versuch eine kleine Lücke im bestehenden Angebot rund um unseren Lieblingsverein zu füllen.

Themen die über die FCK Spielanalysen hinausgehen und größere Zusammenhänge beschreiben, werden hier ebenfalls gelegentlich auftauchen.

Wie soll das bitte gehen?

Da der öffentlich zugängige Datenumfang in Liga 3 nicht auf demselben Niveau daherkommt, wie es in höheren Ligen der Fall ist, muss viel Eigenarbeit in der Datenanalyse geleistet werden. Das dabei nicht immer alles perfekt dargestellt werden kann, liegt somit auf der Hand; dennoch bleibt der Anspruch an höchstmögliche Objektivität gegeben.

Wer denkt sich so etwas aus?

Ein FCK-Fan qua Geburt, weder Journalist noch Sportwissenschaftler, sondern Soziologe und Politikwissenschaftler mit einem Fable für Fußball und Taktik, momentan im Exil am Bodensee. Ich erhebe keinen Anspruch an Unfehlbarkeit in meiner Darstellung und bin für Kritik/Hilfe offen. Für mehr Infos, schaut auf meiner Über mich Seite vorbei.

Sollten nach dieser Informationsflut noch Fragen offen sein, freue ich mich über Kommentare oder Mails. Auch auf Twitter könnt Ihr mich als @TaktikTeufel finden und persönlich bepöbeln.

Ich denke das war dann alles. Vorerst.

Herzlichst, Sebastian.

PS: Still a big fan of „The Forum“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.